Ozzy Osbourne sagt Deutschlandkonzert ab

Eigentlich sollte Ozzy Osboure am heutigen Donnerstag, den 16. September, in Oberhausen auf der Bühne stehen. Kurzfristig jedoch sagte jetzt der Altrocker sein einziges Konzert in Deutschland ab.
Egal ob Altfan aus „Black Sabbath“ Zeiten oder neuer Fan, alle hatten sich auf das einzige Konzert von Ozzy Osbourne am heutigen Donnerstag, den 16. September, gefreut. Innerhalb kurzer Zeit war das Konzert ausverkauft gewesen. Jetzt jedoch müssen die Fans sich gedulden. Ozzy ist es auf Grund einer Rückenverletzung nicht möglich auf der Bühne zu stellen. Der 61 jährige entschuldigte sich bei den Fans, betonte aber, er wolle dem Rat der Ärzte folgen, die ihm rieten, sich eine drei bis viertägige Pause zu gönnen.
Die Tickets für das Konzert von Ozzy Osbourne behalten ihre Gültigkeit. Der Musiker versprach den Fans: „Ich verspreche, dass ich dies wieder gutmachen werden, wenn ich mit einer großartigen Show wiederkomme.“ Wann dies jedoch der Fall sein wird, ist derzeit nicht bekannt. So bleibt den Fans nur die vorläufige Hoffnung, nicht allzu lang warten zu müssen.
Offizielle deutsche Hompage von Ozzy Osbourne unter: http://www.ozzy.com/de/home

About the Author: Boening

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.