Wolfmother im Juni 2011 wieder in Europa

wolfmother closer

Foto: theogeo

Die australische Band Wolfmother musste in diesem Jahr zahlreiche Auftritte bei Festivals in ganz Europa absagen. Im nächsten Jahr sollen diese nun  nachgeholt werden.

Es war eine herbe Enttäuschung für die europäischen Fans, als die australische Band Wolfmother in diesem Jahr zahlreiche Auftritte in ganz Europa absagen musste. Der Grund dafür war eine langwierige, nicht näher definierte Erkrankung des Sängers der Band Andrew Stockdale.

Betroffen waren von diesen krankheitsbedingten Absagen unter anderem Auftritte der Band Wolfmother bei Festivals wie Rock am Ring und Rock in Park, dem berühmten Pinkpop Festival in den Niederlanden oder das St. gallen Open Air in der Schweiz.

Jetzt kündigte der Sänger des australischen Quartetts über die Online Seite Twitter an, die Band wolle das Verpasste in nächsten Sommer in Europa nachholen:
„Wir werden nächstes Jahr so um den Juni 2011 rum durch Europa touren, um die Termine nachzuholen, die wir 2010 verpasst haben, ich hoffe alle dort zu sehen!“

Wolfmother Tickets und Tourdaten für Konzerte 2017 und 2018.


Veröffentlicht unter Konzerte zum Thema von Boening am 14.12.2010