Westernhagen fit wie nie

Foto:dpa

Marius Müller-Westernhagen scheint jünger und nicht älter zu werden. Der inzwischen 61 Jahre alte Sänger lieferte am Wochenende zwei Top Konzerte in nur 24 Stunden.

Marius Müller-Westernhagen lieferte seinen Fans am Wochenende zwei Konzerte der Spitzenklasse. Sowohl in der ausverkauften Köln Arena, als auch in der ebenfalls ausverkauften Dortmunder Westfalenhalle gab Marius Müller-Westernhagen in jeweils zweieinhalb Stunden 26 Songs inklusive acht Zugaben zum Besten. Dabei tanzte er fast pausenlos über die Bühne.

Auch wenn die Fans auf die neueren Songs aus dem aktuellen Album des Sängers „Williamsburg“ etwas verhalten reagierten, so bejubelten sie umso stürmischer die alten Hits von Marius wie beispielsweise „Mit Pfefferminz“, „Sexy“ oder „Freiheit“.

Dabei war nicht einmal sicher gewesen, ob die zwei Konzerte überhaupt statt finden können, da Marius Müller-Westernhagen bis Samstag mit einem Virus im Bett gelegen hatte. Davon allerdings war bei den zwei Konzerten, die er binnen 24 Stunden ablieferte, nichts mehr zu bemerken.

Offizielle Homepage von Marius Müller-Westernhagen unter: http://www.westernhagen.de/

Marius Müller-Westernhagen Tickets und Tourdaten für Konzerte 2017 und 2018.


Veröffentlicht unter Konzerte zum Thema von Boening am 18.10.2010