Pur beendet Open-Air-Tournee

Bamberg PUR Open Air

Foto: DHausBT

Mit einem mitreißenden Konzert hat die schwäbische Pop-Band Pur die Open-Air-Tournee 2010 beendet. In Butzbach auf dem Schlossplatz wurden Bandleader Hartmut Engler und Co. von 8.000 Fans umjubelt. Von der ersten Minute bis zum letzten Akkord waren die Pur-Fans begeistert.

Nahezu zweieinhalb Stunden dauerte das Konzert, bei dem die Schwaben mit Songs wie „Ein graues Haar“, „Abenteuerland“, „Wenn Du da bist“ oder „Ich denk an Dich“ begeistern. Besonderen Anklang finden aber der älteste Pur-Hit „Lena“ und eine „Satellite“-Version mit Bezug auf Lena Meyer-Landrut.

Insgesamt waren Pur bei der „Wünsche“-Open-Air-Tournee drei Monate unterwegs. Insgesamt wurden 23 Konzerte veranstaltet, zu denen insgesamt 120.000 Fans kamen. Doch auch wenn es das letzte Konzert der Open-Air-Tournee von Pur war, gibt es noch einen Nachschlag. Denn am 04. September dieses Jahres gibt es in der Arena auf Schalke wieder den schon traditionellen Leckerbissen „Pur & Friends“.

Dann werden in der Fußball-Arena in Gelsenkirchen rund 45.000 Fans erwartet. Als Gäste stehen dann unter anderem Luxuslärm oder Roger Hodgson mit auf der Bühne, die Stimme von Opus („Live is life“) und Supertramp.

Pur Tickets und Tourdaten für Konzerte 2017 und 2018.


Veröffentlicht unter Live zum Thema von Boening am 23.08.2010