Placebo brechen Tour ab

Wieder einmal müssen Placebo sich bei ihren Fans entschuldigen. Auf Grund einer Erkrankung ihres Frontmanns Brian Molko müssen die letzten drei Konzerte von Placebo gestrichen werden.

Schon im vergangenen Jahr mussten Placebo eine Tournee absagen. Kurz vor ihrer Nordamerika-Tour war der Sänger und Frontmann der Band, Brian Molko, an einem Virus erkrankt, den er sich kurz zuvor bei einem Trip nach Asien eingefangen hatte.

Auch jetzt wieder ist Brian Molko erkrankt, woran, das teilte die Band nicht mit. Die band teilte den Fans jedoch mit, dass es ihnen sehr leid tue, die letzten drei Konzerte ihrer „Battle For The Sun Tour“ in Portugal und Spanien absagen zu müssen.

„Leider fühlt sich Brian Molko unwohl und ihm wurde vom Arzt absolute Ruhe verordnet. Es ist eine große Enttäuschung, so unsere „Battle For The Sun“-Tour zu beenden, und wir hassen es, unsere Fans im Stich zu lassen, indem wir Shows absagen. Wir versuchen immer das zu geben, was wir versprechen, deshalb können wir uns nur entschuldigen,“ wenden sich Placebo auf ihrer Homepage an die Fans.

Offizielle Homepage von Placebo unter: http://www.placeboworld.co.uk/home.php

Placebo Tickets und Tourdaten für Konzerte 2017 und 2018.


Veröffentlicht unter Konzerte zum Thema von Boening am 06.10.2010