Kings of Leon gaben Geheimkonzert

Kings Of Leon Aha Shake Heartbreak Wallpaper

Foto: d. danger

Die amerikanische Band Kings of Leon haben am gestrigen Mittwoch, den 27. Oktober, ihre Fans in London mit einem Geheimkonzert überrascht. In einem kleinen Club spielte die Band 13 Songs.

Die Band Kings of Leon haben scheinbar eine ganz eigene Methode, um den Jetlag zu bekämpfen. Am gestrigen Mittwoch Abend gab die Band kurz nach ihrem Eintreffen in England überraschend einen Auftritt in dem Londoner „Rivoli Ballroom“. Dabei gab die Bands 13 Songs zum Besten, die sie nach Aussage von Sänger Caleb Followill noch nie oder schon lange nicht mehr gespielt hatten. Erst am Vortag war die Band Kings of Leon eingeflogen worden.

Kings of Leon sind auch in Deutschland inzwischen von einem Geheimtipp zu bekannten Stars geworden. Mit ihrem aktuellen Album schafften sie es direkt in den deutschen Media Control Charts zu landen. „Come Around Sundown“ schaffte den den Einstieg in die deutschen Albumcharts in dieser Woche von Null auf Platz eins.

Kings of Leon Tickets und Tourdaten für Konzerte 2017 und 2018.


Veröffentlicht unter Konzerte zum Thema von Boening am 28.10.2010