Jonas Brothers sagen Mexiko Konzert ab

tear up the sky with you, you're much better

Foto: samborowski

Die Boyband Jonas Brothers haben ihr für den 21. Oktober in Mexiko angekündigtes Konzert abgesagt. Der Grund dafür sind zu große Sicherheitsbedenken.

Wegen großer Sicherheitsbedenken sagt die amerikanische Boy Band Jonas Brothers jetzt ihr Konzert in der mexikanischen Stadt Monterrey ab. Dies teilte der Veranstalter der Konzerte, Live Nation, mit. Die Sicherheit von Fans und Band sei nicht zu gewährleisten.

Hintergrund sind die sich in den vergangenen Monaten immer häufiger in Monterrey ereignenden Gewaltverbrechen. Angeblich sollen schon mehrere hundert Menschen in diesem Jahr der Gewalt zum Opfer gefallen sein.

Daher sagten Jonas Brothers nun gemeinsam mit den Konzertveranstalter nach den jüngsten Vorfällen in der Stadt, auch aus Sorge um die Sicherheit ihrer Fans das für den 21. Oktober geplante Konzert ab. Ob das Konzert in einer anderen mexikanischen Stadt zu einem möglichen anderen Zeitpunkt gegeben werden wird, dazu gab der Konzertveranstalter nichts bekannt.

Offizielle Homepage der amerikanischen Boyband Jonas Brothers unter: http://www.jonas-brothers.de/

Jonas Brothers Tickets und Tourdaten für Konzerte 2017 und 2018.


Veröffentlicht unter Konzerte zum Thema von Boening am 14.10.2010