Bushido verschiebt Tour

Bild: Firstnews

Rapper Bushido muss seine aktuell geplante Tour „V2.010“ verschieben. Der Grund dafür ist ein schwerer Vorfall an der Bandscheibe, der operiert werden muss.

Die anstehende Tour des Rappers Bushido musste verschoben werden. Verantwortlich dafür ist ein massiver Vorfall an der Bandscheibe, der es dem Rapper nicht möglich macht, auf der Bühne stehen zu können. Nach der Diagnose entschied sich Bushido für eine schnellstmögliche Operation. Der Sänger teilte dazu mit: „Ja, es stimmt. Ich musste die Tour absagen. Die unterste Bandscheibe ist fast pulverisiert. Das war ein kleiner Schock für mich.“

Unter den gegebenen Umständen entschied sich Bushido dagegen, sich kurzfristig für seine „V2.010“ Tour mit wieder fit spritzen zu lassen. Seiner Gesundheit zu Liebe wird sich der Rapper Bushido schon am Mittwoch, den 10.11. operieren lassen, um schnell wieder genesen zu werden.

Die „V2.010“ Tour ist auf den April des Jahres 2011 verschoben worden. Die von den Fans bereits erworbenen Tickets für die verschobene Tour behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Bushido Tickets und Tourdaten für Konzerte 2017 und 2018.


Veröffentlicht unter Konzerte zum Thema von Boening am 09.11.2010