Ahrensburg: Nena-Konzert verlegt

IMG_6645

Foto: funky1opti

Das Nena-Konzert in Ahrensburg am 28. August dieses Jahres soll offenbar an einen anderen Ort innerhalb der Stadt verlegt werden. Die Eigentümerin des Rohrbogenwerk-Geländes hat die Nutzung der Veranstaltungsfläche nun untersagt. Bislang gekaufte Karten behalten aber ihre Gültigkeit.

Die englische Eigentümerin des Geländes reagiert damit auf das tragische Unglück bei der Loveparade 2010 in Duisburg. Die Besitzerin der ursprünglich geplanten Konzert-Fläche hat die Befürchtung, dass sie sich dafür verantworten müsste, sollte auch in Ahrensburg etwas passieren.

Aus diesem Grund wollen die Stadt und die Veranstalter das Nena-Konzert in Ahrensburg am 28. August 2010 nun an den Beimoorweg verlegen. Momentan wird geprüft, ob das Gelände hier geeignet dafür ist, dass das Konzert von Nena über die Bühne geht. Hier finden bis zu 5.000 Zuschauer Platz.

Neben der Verlegung des Nena-Konzertes betrifft die Verlegung auch die Konzerte Schlager Oldie Night mit Michael Holm, Harpo, Cindy & Bert, Nicki und Iren Sheer am 27. August, sowie auch „Die 3 aus Mamma Mia“ am 29. August.

Nena Tickets und Tourdaten für Konzerte 2017 und 2018.


Veröffentlicht unter Live zum Thema von Boening am 18.08.2010