50 Cent: Engagement für die Krebsforschung

Rapper 50 Cent zeigt sich von einer eher ungewöhnlichen Seite. Gemeinsam mit seinem Kollegen Pitbull setzt sich der Rapper bei einem Benefizkonzert für den Kampf gegen den Krebs ein.

Am 9. Oktober wird der Rapper 50 Cent gemeinsam mit seinem Kollegen Pitbull bei einem Benefizkonzert in Florida auf der Bühne stehen. Durch das „Think Pink Conzert“ soll Geld für verschiedene Krebsorganisationen in den USA eingenommen werden.

Neben den Rappern 50 Cent und seinem Kollegen Pitbull engagieren sich auch andere bekannte Stars für das Projekt. So werden beispielsweise Asher Roth, Melanie Fiona, Ray J,Shontelle, Nelly, Flo Rida und DJ Cassidy ebenfalls beim „Think Pink Conzert“ dabei sein.

Alle Einnahmen werden dabei zu 100 Prozent den amerikanischen Organisationen zur Krebsforschung zu Gute kommen, da die Künstler selbstverständlich auf ihre Gage verzichten werden.

Das diesjährige „Think Pink Concert“ in Florida ist das inzwischen dritte Konzert dieser Art. Die Tickets kosten dabei 40 Dollar.

Die offizielle Homepage von 50 Cent unter: http://www.50cent.com/

50 Cent Tickets und Tourdaten für Konzerte 2017 und 2018.


Veröffentlicht unter Konzerte zum Thema von Boening am 29.09.2010